Was ist ein Schutzvertrag?

Haben Sie bereits von dem Begriff “Schutzvertrag” gehört?

Ein Schutzvertrag sichert das Tier vor nicht Artgerechter Haltung, Veräußerung, Zucht etc. ab.

Wenn jemand ein Tier aus unserer Obhut übernimmt wird ein Schutzvertrag unterzeichnet. In diesem Vertrag sind alle relevanten Angaben, das übernommene Tier betreffend (Rasse, Alter, Impfungen, Chip Nr., etc.) notiert und auch die Daten des neuen Tier- Halters (Name, Adresse, Telefon, etc.).

Die vermittelnde Pflegestelle, wird mit Ihnen die verschiedenen Abschnitte bei Vertragsabschluss durchgehen.

Es werden immer Zwei Schutzverträge ausgefüllt – einer für Sie, und einer für den Verein.

Nach der Unterzeichnung und Entrichtung der Schutzgebühr werden EU Pass / Impfpass und eine Version des Schutzvertrages an Sie übergeben.